Fachtagungen Messe + Wissenschaft

Der Arbeitskreis Wissenschaft tagt seit 1992 zweimal jährlich an wechsenden Hochschul- und Messeorten. Die Überzeugung, dass, wenn es um den Kampf um Messebudgets und auch um mehr Reputation in der Messelandschaft zugunsten der Wissenschaft geht, ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch für alle Beteiligten nur von Nutzen sein könne, war die entscheidende Motivation zu seiner Gründung.

Seit 2017 wurde aus dem funktionierenden Netzwerk ein eingetragener Verein, der die Zusammenarbeit noch intensivierte.

Die Fachtagungen werden gerne in Zusammenarbeit mit den wissenschaftlichen oder Messe-Institutionen vor Ort geplant und durchgeführt. Ziel der Fachtagungen Messe + Wissenschaft ist es, den Gedankenaustausch unter den Bundesländern und Ländern zu pflegen. Es geht dabei in erster Linie um Wissenschaftsvermarktung, Technologie- und Wissenstransfer sowie Wissenschaftsmanagement.
In der vertrauensvollen Vereinsarbeit und dem kulturellen Begleitprogramm ist zudem Raum für das Gespräch zu aktuellen Aktivitäten und Problematiken, für Fachdiskussionen, Inspiration und gemeinsame Lösungsfindung.