Der Messearbeitskreis Wissenschaft e.V. fördert als zentrales Kompetenz-Netzwerk den Technologie- und Wissenstransfer auf Messen und Ausstellungen sowie das Studierendenmarketing von Hochschulen.

Mehr über den "Messearbeitskreis Wissenschaft" erfahren

 

"Die Profis der Messeszene als Mitglieder vereint"


Klaus Dosch von der Technischen Universität Kaiserslautern (Kontaktstelle Information und Technologie) und Vertreter im Transfernetz Rheinland-Pfalz

Wissenschaft ist nicht einfach zu vermitteln. Vielfältiges Vorwissen kann Voraussetzung für Verständnis sein. Doch welche Möglichkeiten gibt es, auf Messen Interesse zu wecken, Anwendungen in kürzester Zeit zu erklären, Angebot und Nachfrage zusammenzuführen? Für Universitäten stellt sich der professionelle Kommunikationsmix von Pressarbeit und Messeauftritten heute als ebenso wichtig dar wie für private Unternehmen. Klaus Dosch, TU Kaiserslautern, erfährt im Messearbeitskreis Wissenschaft e.V. hierzu professionelle Hilfestellung:

"Im Messearbeitskreis Wissenschaft sind die Profis der Messeszene aus den Hochschulen, den Instituten und auch den Messesgesellschaften als Mitglieder vereint. Diese Mitglieder werden noch mehr werden, weil der Messearbeitskreis Wissenschaft ein junger Verein ist. Wir erhoffen uns in den kommenden Jahren als Mitglied des Messearbeitskreis Wissenschaft professionellere Auftritte und noch bessere Ergebnisse."